Soli: Einladung der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh zu einer internationalen Analyse- und Strategiekonferenz

Wir Solidarisieren uns mit der Konferenzaufruf von “Initiative in Gedenken an Oury Jalloh” und veröffentlichen die Einladung vollständig auf unsere Homepage: Einladung der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh zu einer internationalen Analyse- und Strategiekonferenz Selbstorganisation gegen rassistische Polizeigewalt und Staatsräson in der BRD und Europa

vom 26. – 28. Oktober 2019 in Berlin

Ausgehend vom Fall Oury Jalloh haben wir in den vergangenen 14 Jahren gegen den massiven Widerstand staatlicher Strukturen in Polizei, Justiz und Politik angekämpft, um die Aufklärung des Mordes an Oury Jalloh voranzutreiben. Letztlich haben wir erkennen müssen, dass wir die von uns lange Zeit geforderte Aufklärung selbst in die Hand nehmen müssen, weil dies kein Staatsanwalt oder Richter tun wird. Trotz der […]

Stellungnahme von Gewantifa zu den judenfeindlichen Ereignissen am 1. Mai 2016 in Berlin

Stellungnahme von Gewantifa zu den judenfeindlichen Ereignissen am 1. Mai 2016 in Berlin

Seit etlichen Jahren findet in Berlin am 1. Mai eine „Revolutionäre 1. Mai-Demonstration“ statt. Bei deren Vorbereitung sowie am 1. Mai selbst kam es zur judenfeindlich Eskalation. Die judenfeindlichen Organisationen BDS (Boykott, Divestment und Sanctions) sowie FOR-Paelestine drängten in das 1. Mai-Bündnis bzw. wurden dort hineingelotst und nahmen dann tatsächlich an der „Revolutionären 1. Mai-Demonstration“ teil. Am Rand dieser Demonstration bzw. aus dieser Demonstration heraus kam es am 1. Mai dann auch zu judenfeindlichen Attacken.

Dem stellten sich in dem Bündnis nur die Organisationen der „Ökologischen Linken“ entgegen. Nach mündlichen Protesten am 13.4. stellte die Ökologische Linke am 20.4. unter anderem die folgenden völlig richtigen Anträge:

Antrag […]